Fachkräftemangel effektiv bekämpfen

Anlässlich der aktuellen Berichte über den Fachkräftemangel in Hamburg erklärt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Christel Nicolaysen: „Wenn der Senat nicht mit effektiven arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen gegensteuert, gefährdet er den Wirtschaftsstandort...
weiterlesen…

Engagierten Geflüchteten Perspektiven bieten

16.08.2018 – Zur Diskussion über reguläre Zuwanderungsverfahren für als Fachkräfte benötigte Asylbewerber erklärt die integrationspolitische Sprecherin der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Christel Nicolaysen: „In den Gesundheits- und Pflegeberufen fehlen in Deutschland bereits jetzt...
weiterlesen…

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk muss mit Reformen auf Verfassungsgerichtsurteil reagieren

31.07.2018 – Zur Antwort des Senats auf die Schriftliche Kleine Anfrage zum Rundfunkbeitrag für Zweitwohnungen erklärt die medienpolitische Sprecherin der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Christel Nicolaysen: „Das Bundesverfassungsgericht hatte vor knapp zwei Wochen...
weiterlesen…

Das letzte Jahr für Harburgs „Transit“

Katharina Gessler| Hamburger Abendblatt| 20.7.2018 Der Vertrag läuft am 31. Dezember 2019 aus. Monatliche Fixkosten belaufen sich auf gut 164.700 Euro. Harburg.  Die Not war groß, als die „Transit“ Ende...
weiterlesen…

Rundfunk-Urteil darf kein Vorwand für Gebührenerhöhungen sein

8.07.2018 – Die medienpolitische Sprecherin der FDP-Bürgerschaftsfraktion Christel Nicolaysen zum Rundfunkgebühren-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: „Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat Klarheit geschaffen. Nun müssen die Länder dafür sorgen, dass die Planungen für die laufende...
weiterlesen…

Bevorzugte Vergabe von Sozialwohnungen? Es hagelt Kritik

Axel Ritscher | Hamburger Abendblatt | 6.7.2018 Hamburger Senat will acht Berufsgruppen begünstigen. Opposition kritisiert Willkür und sieht Gleichheitsgrundsatz verletzt. Hamburg.  Die Pläne des Senats, bei der Vergabe von Sozialwohnungen...
weiterlesen…

Klientelpolitik vom Feinsten – Senat gefährdet sozialen Frieden

06.07.2018 – Zur Bevorzugung bestimmter Berufsgruppen bei der Vergabe von Sozialwohnungen erklärt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Jens P. Meyer: „Ob nun der SPD-Bundestagsabgeordnete Kahrs oder die Stadtentwicklungsbehörde für die...
weiterlesen…